Lessingschule

 

Schülerseite

Termine

Elternseite

Die Schule

Unterricht

Aktuelles

Schulprogramm Lessingschule

Ablaufplan Lessingschule

Impressum

 

 

Die Lessingschule wird in diesem Schuljahr etwa 150 Schülerinnen und Schüler in 13 Klassen der Jahrgangsstufen 1 bis 10 haben. Unser Einzugsbereich umfasst einschließlich der Ortsteile das ganze Stadtgebiet.

An unserer Einrichtung sind 20 Lehrerinnen und Lehrer tätig.

Für unsere Schülerinnen und Schüler arbeitet auch eine Schulsozialarbeiterin vom Amt für Jugend und Soziales der Stadt Frankfurt (Oder) in unserer Schule.

 

Pädagogische Schwerpunkte

Wir sind eine Schule des sozialen Lernens mit musischer und ästhetischer Prägung sowie einer hohen Kompetenz im Umgang mit neuen Medien in einem lebensverbundenen, leitthemenorientierten Unterricht organisiert im teilgebundenen Ganztagsbetrieb mündend in eine praxisorientierte Berufsvorbereitung.

  • Ganztagsangebote für Klassenstufen 7 / 8 und fakultativ für Klasse 9
    • Sport – Ballspiele – Bowling – allgemeine Sportgruppe 
    • Kunst – Musik
    • Darstellendes Spiel - Kreatives Gestalten
    • Fahrradwerkstatt
    • Nähen
  • Vertiefende Berufsorientierung in Zusammenarbeit mit unseren Partnern Überbetrieblichen Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft Brandenburg (ÜAZ),  Berufsbildungswerk (bbw) und Internationalen Bund Frankfurt (Oder) (IB) für die Klassen 7 und 8
  • Praxistag ab Klasse 10
  • Englisch Klasse 7 und 8 vier 9 und 10 zwei Wochenstunde
  • Kursunterricht und klassenübergreifende Gruppenbildung im Fachbereich WAT

 

Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern oder Personensorgeberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung

Die Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern ist durch eine vertrauensvolle und von gegenseitiger Achtung geprägter Prozess mit dem Ziel der bestmöglichen Förderung der Kompetenzen jeder Schülerin und jedes Schülers.

    Es gibt vereinbarte Regeln im Umgang miteinander.

    Ab der Klasse 6 werden Schülersprecher gewählt.

    Die Schülerkonferenz berät gemeinsam mit dem Schulleiter und der Schulsozialarbeiterin.

    Unter der Leitung der Schulsozialarbeiterin arbeitet der Schülerclub der Schule.

Die Eltern oder die Personensorgeberechtigten werden in den Prozess der sonderpädagogischen Förderung und Gestaltung des Schullebens aktiv einbezogen.

    Die individuellen Förderpläne werden halbjährlich mit den Schülern und den Eltern      besprochen.

    Es finden regelmäßig Elternversammlungen oder Elterngespräche statt.

    Die Eltern werden in die Gestaltung zu schulischen Höhepunkten einbezogen oder eingeladen.

    Die Klassenleiter bemühen sich, die Eltern über die Mitwirkungsgremien hinaus in die schulische Arbeit einzubeziehen.

Der Förderverein der Schule unterstützt die pädagogische Arbeit an der Schule bei Projekten und Schulveranstaltungen. Er hilft bei der Anschaffung von Gegenständen die zusätzlich in der Schule gebraucht werden sowie bei der Suche nach Sponsoren.

 

Unser Partner sind:

    Stadtbibliothek Frankfurt (Oder)

    Überbetrieblichen Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft Brandenburg (ÜAZ)

    Internationalen Bund Frankfurt (Oder) (IB)

    Berufsbildungswerk Frankfurt (Oder)

    Deutsche Angestellten Akademie

    ZEBRAplus ISB gGmbH

    Bundesagentur für Arbeit

    Oberstufenzentrum I Frankfurt (Oder)

    Sparkasse Oder- Spree

    Landespolizei und Bundespolizei

    Pädagogischen Institut Brandenburg im Mikado

    Jugendwaldheim Müllrose

    Waldschule Müllrose

     

Rahmenbedingungen und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern

Unserer Schule ist der Hort „Oderpiraten“ angegliedert, der sich in einem separaten Kita-Gebäude befindet. Dessen Grundgedanke lautet: „Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken. Denn sie haben ihrer eigenen Gedanken.“ (Khalil Gibran).

Der Hort ist ein offenes Haus. Er bietet viel Platz für kreative Ideen und Möglichkeiten sich zu verwirklichen. Der Träger ist „Fröbel Frankfurt (Oder) gGmbH“.

Unsere außerschulischen Partner unterstützen die sonderpädagogische Arbeit mit dem Ziel der bestmöglichen Förderung unserer Schülerinnen und Schüler.

Sie bereichern durch ihre materiellen und personellen Ressourcen den Unterricht, die Freizeitgestaltung und die Berufsorientierung.

Sie leisten einen wesentlichen Betrag zu Entwicklung von sozialen und personellen Kompetenzen.

 

[Lessingschule] [Schülerseite] [Elternseite] [Aktuelles] [Impressum] [Schulprogramm] [Ablaufplan]